Am Samstag 18. November um 15.00 Uhr laden die Feldmusik Jona und die Musikschule Rapperswil - Jona zum gemeinsamen Teddybär - Konzert mit Instrumentenparcours ein. Der Anlass findet in der Turnhalle des neuen Oberstufenschulhauses Weiden in Jona statt. Das knapp einstündige Musikprogramm ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren und führt die klein(st)en Musikfans spielerisch ins Thema Blas- und Schlagwerkinstrumente ein.



Der Teddybär und seine Freunde haben sich riesig über den Besuch der vielen kleinen Musikfans gefreut.
Hier geht es zum Programmflyer.

Am 22. September hielt die Feldmusik Jona im Katholischen Kirchgemeindehaus ihre Generalversammlung ab. Gestartet wurde mit einem kleinen Apéro, welcher vom Flötenregister mit abwechslungsreicher Musik umrahmt wurde. Nach dem gemeinsamen Nachtessen begrüsste Präsident Stephan Gnädinger die Aktivmitglieder und Gäste zur 120. Generalversammlung.



Abtretende und neu gewählte Mitglieder von Vorstand und Musikkommission: (von links) Martin Schibli (Muko bisher), Rahel Trinkler (Muko neu), Denise Salvetti (Kassierin neu), Irene Müller (Kassierin bisher) und Martin Stocker (Muko neu). Es fehlt auf dem Bild Martina Oberholzer (Jugendverantwortliche bisher).

Auch dieses Jahr lässt die Feldmusik Jona zusammen mit ihrem musikalischen Leiter, Urs Bamert an verschiedenen Orten in der Stadt Rapperswil - Jona ihr Sommerkonzertprogramm erklingen. Den Auftakt macht dieses Jahr am 8. Juni der Auftritt an den Hafenkonzerten auf dem Fischmarktplatz in Rapperswil. Am 22. Juni folgt bei der Kirche Busskirch das gemeinsame Sommerkonzert mit den Big Bandits der Musikschule. Bei diesem Konzert sorgt der Quartierverein Busskirch und Umgebung für das leibliche Wohl. Den Schluss- und Höhepunkt der Freiluftsaison 2017 bildet das traditionelle Schlosskonzert, zusammen mit den Stadtsängern Rapperswil am 31. August. Alle drei Konzerte beginnen jeweils um 19:30 Uhr.

Geniessen Sie mit der Feldmusik Jona ein kurzweiliges Konzertvergnügen (Bild: Jürgen Lay)

Es ist bereits Tradition, dass die Stadtsänger Rapperswil und die Feldmusik Jona einmal im Jahr, zusammen im gedeckten Hof von Schloss Rapperswil auftreten. Dieses Jahr findet das Schlosskonzert am Donnerstag, 31. August statt und beginnt um 19.30 Uhr. Wie immer dürfen sich die Zuhörer auf ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit bekannten und beliebten Melodien und Liedern freuen.

Ein musikalischer Abschied vom Sommer im Schlosshof / Download Bericht Zürichsee - Zeitung Obersee vom 02.09.2017

Am Wochenende vom 18. und 19. März lädt die Feldmusik Jona zu ihren Jahreskonzerten im Stadtsaal Kreuz ein. Unter der musikalischen Leitung von Urs Bamert, haben die Musikantinnen und Musikanten dazu ein fassettenreiches Konzertprogramm mit grossen Orchesterwerken einstudiert. Kompositionen aus der Feder bekannter Meister, wie Giuseppe Verdi oder Leonard Bernstein, garantieren dem Publikum einen interessanten Querschnitt durch die neuere Musikgeschichte.



Bild Zürichsee - Zeitung Obersee / Download Bericht Zürichsee - Zeitung Obersee vom 20.03.2017



Copyright 2018 Feldmusik Jona