Urs Bamert

Die Feldmusik Jona hat Ende Mai Urs Bamert zum neuen Dirigenten gewählt. Urs Bamert übernahm Ende Januar 2013 den Verein als Gastdirigent und nahm mit der Feldmusik Jona am 12. Mai 2013 sehr erfolgreich am Kreismusiktag in Gommiswald teil. Nach dieser viermonatigen Zusammenarbeit war auf beiden Seiten klar, dass eine weitere Zusammenarbeit gewünscht wird.

Urs Bamert ist in Siebnen aufgewachsen und ist auch heute noch mit seiner Lebenspartnerin dort wohnhaft. Er studierte an den Musikhochschulen Luzern und Zürich Klarinette und Musiktheorie. Er unterrichtet an der Kantonsschule Ausserschwyz, den Musikschulen Region Obermarch und Wollerau.

Seine Ausbildung als Dirigent erhielt er bei namhaften Dirigenten in der Schweiz und im Ausland. Urs Bamert leitet heute das Blasorchester Musikverein Verena Wollerau, das Sinfonieorchester Ausserschwyz, das Jugendblasorchester Höfe sowie das Schwyzer Kantonale Jugendblasorchester. Während 25 Jahren war er musikalischer Leiter der Jugendmusik Siebnen.

 



Copyright 2018 Feldmusik Jona